Museums
Advertisement

Das Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 2019 findet vom 21. bis 23. Oktober 2019 in Berlin statt.

Kurzlink:

Hashtag in Twitter:

Montag 21. Oktober 2019[]

Juristischer Aspekt aus Sicht des Museums[]

Gerd Lukoschik, SPK

  • Nachlässe und Vorlässe
    Nachlass
  • Unterschiede Erbe und Begünstigung
  • Urheber- und Persönlichkeitsrechte: z.T. komplizierte rechtliche Folgen

Digitale Nachlassverzeichnisse und Werkdokumentationen bildender Künstler/innen. Mobiler-Nachlass-Service im Land Brandenburg[]

Thomas Kumlehn

Institut für Künstlernachlässe: Künstlervermächtnisse im 21. Jahrhundert[]

Karl von Trott

http://www.artists-estates.com/de/institut/

Digis-Panel[]

Nachlass Jürgen Henschel[]

Archive/Museen Tempelhof-Schöneberg

Die 3D-Rekonstruktion des Museumsdorfes Düppel[]

HTW, Fachbereich Game Design / Stadtmuseum Berlin

Digitalisierung und Erschließung der historischen Bildstelle[]

Deutsches Technikmuseum

Digitalisierung und Verfügbarmachung restaurierter Manuskripte Theodor Fontanes[]

Stadtmuseum Berlin

Sitzung der Arbeitsgruppen (MA)[]

AG-Datenaustausch | AG-Langzeitbewahrung | AG moderne und zeitgenössische Kunst | AG-Multimedia | AG-Regelwerke | AG-Sammlungsmanagement |

AG Datenaustausch[]

KONDA (Projekt)

Siehe auch: KONDA – Datenqualitätsmanagement unter Nutzung von LIDO, ein BMBF-Projekt

World-Café Datenqualität

  • Datenqualität in Erschließungsdaten erhöhen
  • Datenmanagementprozess
  • interdisziplinärer Austausch von Forschungsdaten

LIDO

Diskussion

Dienstag 22. Oktober 2019[]

Erinnerungskultur durch Künstlernachlässe[]

Gora Jain, Vorsitzende FKN und BKN

Depositalverträge[]

Katharina Christina Weber, Landesarchiv BW

Vom Testament zum Museum. Umgang mit dem Nachlass des Komponisten Carl Orff[]

Elisabeth Müller

Museum für Moderne Kunst: DIGITALE SICHTBARKEIT. Das Archiv Jean-Christophe Ammann am Museum für Moderne Kunst[]

Nadine Hahn

Marzona Archiv[]

Lisa-Marie Schrewe, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Das Pferd von hinten aufzäumen. Der Nachlass Ludwig Windstosser im Museum für Fotografie[]

Stefanie Regina Dietzel, Kunstbibliothek, Sammlung Fotografie

Das „Auge Oberschwabens“ – der Nachlass von Rupert Leser im Haus der Geschichte Baden-Württemberg[]

Stefan Kirchberger, Haus d. Gesch. BW

Der zeichnerische Nachlass von Erich Dieckmann: Von der Inventarisierung zur Online-Publikation – ein Erfahrungsbericht[]

Jana Hettmann, Laura Gieser, Kunstbibliothek, Sammlung Architektur

Wissenschaftliche Nachlässe als/und Forschungsdaten[]

Sabine Imeri, HU Berlin

  • stärkere Verbindung zwischen Kultur- und Forschungsdaten erforderlich

Diskussion:

werkdatenbank.de[]

Carolin Ranke, Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V.

Quo vaditis, Heimatstuben?[]

Barbara Magen, MV Nds

D.O.M.virtual || Digitale Sammlungsdokumentation, -erschließung und -visualisierung im Deutschen Optischen Museum in Jena[]

Andreas Christoph, Opt. Mus. Jena

  • Ziel (Vision): umfassende digitale Erschließung und virtuelle Vernetzung
    • polit. Begriff Leuchtturm ist falsch, denn der blendet oben und unten ist es dunkel
  • Vortrag wird in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift Museumskunde (Deutscher Museumsbund)

Diskussion[]

Mittwoch 23. Oktober 2019[]

Gemeinsame Normdatei

3 Jahre GND-Webformular zur Personenerfassung - ein Erfahrungsbericht aus dem MusIS-Verbund[]

Jens Lill, BSZ-Konstanz

demnächst: auch Körperschaften über Webformular

Normdaten, Wikidata und die Malweiber[]

Heinz-Günter Kuper, digis Berlin

  • Folien: https://git.io/JeRPY
  • Angebote:
    • Koopersation mit digis (Nutzung einer Wikibase-Instanz)
    • Kooperation mit MusIS: Malweiber in die GND

Typographie trifft GND. Digitalisierung und Erschließung des Nachlasses von Jan Tschichold mit Normdaten[]

Ramon Voges, DNB Leipzig

Eine neue Funddatenbank für das Archäologische Archiv Sachsen[]

Stefanie Meier, LfA Sachsen

  • Entscheidung für Axiell
  • Definition von Abläufen (Bsp. Fundeingang)

Stammbuchprojekt des Museum für Hamburgische Geschichte[]

Bettina Gierke, Elisabeth Böhm, Wolfenbüttel/MHG

Virtuelle Ausstellungen kuratieren mit DDBstudio[]

Chiara Marchini, Stephanie Götsch, Fachstelle Museum, IfM

GND4C Werkzeugkiste[]

Axel Vitzthum, Carsten Resch, digiCULT/Just Orange

Q77231 ist in Q64 geboren? Was heißt das und woher weiß ich das?[]

Joshua Enslin, museum-digital

IIIF in a nutshell – Jahreskonferenz in Göttingen[]

Markus Matoni, SUB Göttingen

KONDA – Datenqualitätsmanagement unter Nutzung von LIDO, ein BMBF-Projekt[]

Michelle Weidling, SUB Göttingen

Siehe auch: AG Datenaustausch

Berichte[]

Wikimedia

MAI-Tagung 2019

ICOM / CIDOC

  • neue Museumsdefinition wurde nicht verabschiedet

Ausblick: Termine

Diskussion[]

Weblinks[]

Advertisement